Saisonrückblick 2021

Tennissaison 2021

Die Tennis Union Raika Lienz konnte in diesem Jahr am 2. April die Freiluftsaison eröffnen. Mit Hilfe zahlreicher Mitglieder konnten die Plätze nach dem schneereichen Winter bespielt werden. Das Vereinsgebäude musste aufgrund des starken Winters, komplett saniert werden. Auch hier ein DANKESCHÖN an die zahlreichen Helfer.

Der Verein konnte in diesem Jahr mit 15 Mannschaften an der Kärntner Mannschaftsmeisterschaft teilnehmen. Alle Teams konnten hervorragende Leistungen zeigen. Besonders bemerkenswert ist der Klassenerhalt der 1. Mannschaft in der Landesliga A. Mit nur einheimischen Spielern kann man jetzt schon etliche Jahre in dieser Liga bestehen, wo so klingende Namen wie Philipp Petschner oder Stefan Koubek zum Einsatz kamen. Die 2. Mannschaft konnte ebenfalls eine sensationelle Saison spielen und stieg in die neu gegründete Landesliga C auf. Die 2. Mannschaft der Damen konnte ebenfalls den Aufstieg feiern. Die Senioren +65 konnten aufgrund ihrer Leistung in der Hauptsaison, Aufstiegsspiele in die Bundesliga bestreiten.

Besonders stolz ist der Verein auf seine Nachwuchsarbeit. Die Jugendlichen zeigen vollen Einsatz und sind mit viel Spaß und Leidenschaft bei der Ausübung dabei.

Bei den Vereinsmeisterschaften spielten 110 Teilnehmer mit. In 16 Kategorien und 332 spannenden Spielen wurden die Sieger ermittelt.  Die Organisatoren konnten sich über einen reibungslosen Verlauf freuen.

Der Verein bietet kostenlose Trainings für Kinder, Damen und Herren von freiwilligen „Trainern“ an. Diese Trainings haben eine sehr hohe Teilnehmerzahl, da es ein zusätzlich ein feines gesellschaftliches Ereignis ist. Natürlich kommt das Sportliche nicht zu kurz.

Ein herzliches Dankeschön an die Mitglieder und Helfer für diese super Saison 2021!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code